FAQS

Wer kümmert sich um den Aufbau des Grabmals?

Grabkissen sind in der Regel genehmigungsfrei. Gerne fragen wir für Sie vorab bei der Friedhofsbehörde an, ob eine Genehmigung erforderlich ist.  Auch unsere Grabeinfassungen sind in der Regel genehmigungsfrei. 

Sollte eine Genehmigung des Grabmals notwendig sein, übernehmen wir die Genehmigungseinholung, abzüglich der entstehenden Gebühren, kostenfrei für Sie. Dies kann bis zu vier Wochen in Anspruch nehmen.

Das Grabmal ist genehmigungspflichtig. Wie läuft die Genehmigung ab?

Wir bauen das Grabmal in Deutschland und Österreich gerne für Sie auf. Hierfür erstellen wir Ihnen ein individuelles faires Angebot!

Sie können das Grabmal aber auch anhand der beigelegten Aufbauanleitung in wenigen Schritten selbst aufstellen. Ein Fundament ist nicht notwendig. Oder Sie entscheiden sich für einen externen Aufsteller. Hierfür eignen sich die Steinmetze oder Friedhofsgärtner vor Ort. Gerne stellen wir den Kontakt her und klären die Details.  Wir klären vorab für Sie mit der Friedhofsbehörde, ob ein Selbstaufbau grundsätzlich möglich ist und welche Partner Ihnen zur Verfügung stehen.

Kann  später eine weitere Inschrift auf das Grabmal aufgebracht werden?

Wie funktioniert der Versand?

Wir versenden in der Regel mit DHL oder GLS. Optimal ist es, wenn Sie zum Zeitpunkt des Empfangs das Paket persönlich entgegen nehmen können. Bitte prüfen Sie die Ware unverzüglich auf etwaige Beschädigungen. 

Bitte beachten Sie, dass die Pakete bis zu 30kg wiegen können.

Gerne können Sie Ihre Bestellung auch nach vorheriger Terminabsprache bei uns in Weinstadt bei Stuttgart abholen.

Ja das geht bei allen Modellen problemlos. Hierfür kann es sein, dass das Grabmal zeitweise entnommen werden muss. Dies wird aber bereits bei der Montage berücksichtigt und ist ohne größeren Aufwand möglich. Wir erstellen Ihnen gerne eine unverbindliche Visualisierung wie das Grabmal mit einem weiteren Schriftsatz aussieht.

Wie lang dauert es bis ich mein Grabmal erhalte?

Es handelt sich um Produkte die individuell nach Ihren Wünschen gefertigt werden. Hier ist viel Handarbeit notwendig. Dies kann bis zu vier Wochen in Anspruch nehmen.

Sollte eine Genehmigung des Grabmals notwendig und durch uns gewünscht sein, kann dies vorab, je nach Genehmigungsbehörde, vier Wochen in Anspruch nehmen. 

Wir informieren Sie natürlich über den Status Ihres Auftrags.

Ich möchte mein Grabmal selbst aufstellen. Welches Werkzeug benötige ich?

Jedem Grabmal legen wir eine detailierte Aufbauanleitung bei. Hier finden Sie auch eine Liste der benötigten Werkzeugen. Je nach Grabart beschränken sich diese auf in der Regel im Heimgebrauch vorhandene Werkzeuge. 

Kommen nach dem Kauf weitere Kosten auf mich zu?

Wie wird die Haltbarkeit des Grabmals sichergestellt?

Sollten Sie das Grabstein nicht durch uns aufstellen oder selbst aufstellen wollen, kann ein ortsansässiger Betrieb beauftragt werden (z.B. Steinmetz, Friedhofsgärtner - wir vermitteln gerne). Die Kosten für den Aufbau sollten bei ca. 300-600€ liegen. 

Sie entscheiden sich das Grabmal selbst aufzustellen? Dann kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Auch der über die Standzeit zyklisch fällige Standsicherheitsnachweis, der normalerweise durch den Steinmetz erbracht wird, entfällt im Regelfall..

Auch die Entsorgung kann nach Ablauf der Standzeit durch Sie vorgenommen werden. Zudem bestehe das Grab aus voll recyclebaren Materialien. Somit fallen auch hier keine weiteren Kosten an.

In der Regel stehen Grabmäler 20 Jahre. Um sicherzustellen, dass das Grabmal während dieser Zeit keinen Schaden nimmt, verwenden wir nur witterungsbeständige Materialien.

Teilweise werden die Nichteisen-Metallen (Messing) noch mit einer zusätzlichen Beschichtung versehen um den Schliff zu erhalten und die Konservierung sicherzustellen.

Für die Motivdrucke verwenden wir eine spezielle Laserdrucktechnik. Der  Druck ist durch eine spezielle Oberflächenbeschichtung zusätzlich geschützt. Somit ist sichergestellt, dass Witterungseinflüsse dem Grabmal nichts anhaben können. 

Wie sind die Rücknahmebedingungen?

Für alle Produkte, die nicht mit Inschriften oder anderen Individualisierungen versehen sind, gilt eine Rückgabefrist von zwei Wochen nach Erhalt unter Angabe von Gründen. Der Rückversand ist durch den Käufer zu übernehmen.

Bitte beachten Sie, dass individualisierte Produkte wie Grabmäler mit Inschrift von den Rückgabebedingungen ausgeschlossen sind, sollte kein Mangel vorhanden sein.

Weitere Informationen für Hinterbliebene

Hier finden Sie Wissenswerte Artikel über das Thema Grabmal, Beerdigung und Trauer

Welches Grabmal ist das richtige?Grabmale und ihre Unterschiede

Grabmal-Pyramide.jpg

Welches Grabmal macht Sinn? Welches Grabmal passt zur welcher Bestattungsform. 

Erfahren Sie mehr darüber.

Friedhofssatzung

und Friedhofsgebühren

Was steht in der Friedhofssatzung und was muss ich beachten? 

Wofür werden Gebühren erhoben?

PXL_20201221_155410746.jpg

Hier finden Sie Informationen über Grabinschriften und den richtigen Grabspruch für jedes Grabmal.

Alle Informationen über 

Grabinschriften und Grabsprüche

Wohin wir gehen. Wie wir bestattet werde

Hier finden Sie Informationen über Bestattungsformen

von Feuerbestattung bis zur Kryogenik

Wohin wir gehen.

Welche Bestattungsformen es gibt

Kontaktieren Sie uns

Sie benötigen Beratung? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt

Ritterstraße 14, 71384 Weinstadt-Strümpfelbach

+49 (0) 711 25259226

Danke für's Absenden!